i just accidentally a coca-cola bottle
Zufallsbild - F5 für andere!

Kostenloser Zahnersatz

Kostenloser ZahnersatzKostenloser Zahnersatz … gibt es sowas ĂĽberhaupt? Ich weiss nur das mein verlorener Zahn mich zwischen 800 und 1000 Euro kosten wird. Ich besitze allerdings auch keine Zahnzusatzversicherung und bin ein ganz normaler Kassenpatient.

Mein Tipp: Falls Ihr einen oder mehrere verplompte Zähne habt und diese Plompen auch schon ein paar Jährchen auf dem Buckel haben, schliesst am besten eine Zahnzusatzversicherung ab. Das kann sich ziemlich schnell ordentlich rechnen.

Nachtrag: Ich habe im Nachhinein eine Zahnzusatzversicherung bei www.barmenia-zahnzusatzversicherung.de abgeschlossen und fühle mich dort sehr gut aufgehoben. Der nächste Zahnverlust kann kommen ;)

Vorgeschichte: Vor ca einem Jahr habe ich einen Zahn verloren. Dieser Zahn war groĂźflächig mir Amalgam gefĂĽllt – eine SĂĽnde meiner Kindheit. Ein einfacher Crouton (0,49- Euro, 5 Minuten Kartoffelbrei zum Aufgiessen) hat es geschafft diesen Zahn in der Mitte zu halbieren. Mit zwei losen Zahnhälften lebt es sich nicht so dolle aber mein Zahnarzt wollte mich am selben Tag nicht mehr behandeln (Kassenpatient) und ich durfte bis zum nächtsen Tag warten. Am nächten Morgen also landete ich unterm Messer … Mein Zahnarzt drĂĽckte und bohrte, zog und schob verzweifelt an den Ăśberresten meines Zahnes herum bis er schlussendlich aufgab und mich zum Zahnchirurgen ĂĽbergab – nochmal 2 Stunden Wartezeit, eine frische Spritze und 5 Minuten porkelei später ist der Zahn endlich raus. Jetzt brauche ich einen Zahnersatz. Was der kostet? 800 – 1000,- € Toll. Und die Krankenkasse zahlt gar nichts denn so wirklich brauchen tu ich diesen Zahn ja nicht. Wer das liest ist doof.